Schiffbau

Wo vorbildliche Qualität Realität ist

Hochprofitables Schweißen im modernen Schiffbau

Kreuzfahrtschiffe und Fähren, Handelsschiffe, Spezialschiffe. Transport von Menschen, Rohstoffen, Fertigprodukten, Öl und Gas. Sie werden an unterschiedlichen Orten gebaut und fahren um die ganze Welt. Könnte es einen anspruchsvolleren Kontext für eine Schweißproduktion geben?

Kürzere Bauzeiten

Ein Schiff ist die Summe seiner Teile. Bei einem Schiffbauprojekt, an dem mehrere Standorte beteiligt sind, sind Lösungen, mit denen die Geräteeinrichtung, die Schweißdokumentation oder die Verfahrensprüfung beschleunigt werden, Gold wert.

Niedrigere Kosten

Im modernen Schiffbau zählt jeder Zentimeter. Auf dem wettbewerbsintensiven globalen Markt werden leichtere Materialien und neue Techniken gesucht, um die Rentabilitätserwartungen in jeder Phase des Projekts zu erfüllen. Das Wissen um die neusten Möglichkeiten kann Ihnen den Geschäftsabschluss verschaffen.

Minimierte Risiken

Zahlreiche internationale und nationale Normen, Standards und gesetzliche Bestimmungen ebnen den Weg für die Sicherheit in der Seefahrt und den Umweltschutz. Verschiedenste Produktionsweisen erfüllen die Anforderungen unterschiedlicher Schiffstypen in lokalen Schiffswerften. Trotzdem darf die Unversehrtheit unserer Meere oder die Sicherheit unserer Passagiere unter keinen Umständen gefährdet werden.


Ein ruhiges Gewissen ist keine Illusion.

Es ist das Resultat exzellenter Schweißarbeit.

Dauerhafte Schweißlösungen

Kemppi ist der bewährte Partner für Schweißlösungen von Werften in Asien, Südamerika, Europa, Afrika und Australien. Die Qualität und Effizienz der Ausrüstung von Kemppi wurde unzählige Male beim Einsatz in unterschiedlichen Schiffstypen und Schiffbauumgebungen bewiesen.

22

Referenzen internationaler Schiffswerften

26%

Weniger Zusatzwerkstoff bei HSS-Schweißnähten

100%

Gerätevalidierung gemäß EN 50504

Passagierschiffe

Beim Bau des größten Passagierschiffs der Welt, der "Allure of the Seas", wurden über 2,4 km Schweißnähte gesetzt und mehr als 1 Million kg Zusatzwerkstoffe verbraucht. Das Schiff besteht aus 181 Sektionen; deshalb verwundert es nicht, dass die Anzahl der Materialien, Schweißverfahren und auch der Zulieferer hoch ist. Im Produktionsprozess wird sowohl manuelles als auch automatisiertes Schweißen benötigt.

Bei komplizierten Schweißprojekten, an denen mehrere Standorte beteiligt sind, erhöht Kemppi mit der 360-Grad-Übersicht der Schweißproduktion Ihre Produktivität. Sie sparen beim Flotten- und Produktionsmanagement Zeit ein, ohne die Sicherheit Ihres Kunden zu gefährden.

Öl- und Gastanker, Containerschiffe, Frachtschiffe, Schüttgutfrachter

Abhängig von Ihrer Ladung wählen Sie den richtigen Typ eines Handelsschiffs. Ungeachtet der Fracht ist die Zuverlässigkeit des Schiffes unbezahlbar, wenn es darum geht, Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Schweißmanagementlösungen von Kemppi verfügen über eine eingebaute Qualitätskontrolle und eine Schweißorientierungshilfe. Sie gewährleisten, dass jede Schweißnaht hält und entsprechend der richtigen Schweißanweisung erstellt wird.  Jede Schweißnaht ist außerdem während der Lebensdauer Ihres Schiffes lückenlos rückverfolgbar.

Spezialschiffe

Hochfeste Stähle (HSS) sind bei der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Gewichtseinsparung bei geschweißten Aufbauten in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Kemppi ist Wegbereiter dieser Entwicklung bei Eisbrechern, wo kleinere Schweißnähte und verkürzte Schweißzeiten sich direkt auf die Rentabilität im Schiffbau auswirken. 

Sehen Sie sich unsere Referenzen an

Nautic Africa

Cammell Laird

Entdecken Sie unser Angebo

SuperSnake

Kemppi ARC System 3 Coordinator

KempArc Pulse TCS

FastMig M Synergic

A5 MIG Rail System 2500

FitWeld Evo 300

Schließen

Technische Daten