Der neue Kemppi X8 MIG Welder eröffnet neue Dimensionen des industriellen Multiprozess-Schweißens

EuroBLECH 2016 (Halle 13, F126): Kemppi stellt den X8 MIG Welder vor, eine Multiprozess-Schweißlösung für zukunftssicheres Industrieschweißen. Grundlage für die Lösung sind neueste IoT-Technologien und Konnektivität. Durch den Einsatz neuer Technologie hebt Kemppi Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Schweißmanagement beim anspruchsvollen industriellen MIG/MAG-Schweißen auf ein ganz neues Niveau. Der X8 MIG Welder wird ab 2017 erhältlich sein.

„Der X8 MIG Welder ist die ultimative Wahl für anspruchsvolle Schweißarbeiten”, sagt Dr. Petteri Jernström, Director of Product Management and Technology Services von Kemppi. „Mit seinem konzentrierten und intensiven Lichtbogen, wegweisender Benutzererfahrung, der aufrüstbaren Stromquelle, der Digital WPS-Funktion und der vollständig kompatiblen Schweißmanagement-Software WeldEye versetzt der X8 MIG Welder Sie in die Lage, die Schweißproduktion auf eine Art und Weise durchzuführen, zu steuern und zu verwalten, wie es bisher nicht möglich war.”

Leistung neu definiert

Der neue X8 MIG Welder ist ein Multiprozesssystem für das MIG/MAG-Schweißen, Elektrodenschweißen (E-Hand), MIG-Löten, Auftragsschweißen und Hochleistungs-Fugenhobeln. Die Lösung besteht aus der einzigartigen hochleistungsfähigen und aufrüstbaren Stromquelle von Kemppi mit All-in-One-Drahtvorschubgerät, ergonomischen Brennern, intelligenter Software und einem drahtlosen Control Pad für die umfassende Schweißsteuerung.

Der extrem leistungsstarke und präzise Lichtbogen des X8 MIG Welders ermöglicht eine beeindruckende Schweißeffizienz und Qualität. Die intelligente Stromquelle und Steuerungstechnologie des X8 MIG Welder bilden die Grundlage für die neuen Pulse- sowie Wise-Prozesse und Funktionen, die für anspruchsvolle Schweißanwendungen optimiert sind. Neben dem Hochgeschwindigkeitsschweißen (WiseFusion) bietet der X8 MIG Welder unter anderem auch überragende Lichtbogeneigenschaften für das Engspaltschweißen (RGT), Wurzelschweißen bei Rohren (WiseRoot+) und das Schweißen mit weniger Schweißspritzern im tropfenförmigen Übergangsbereich (WiseSteel). Er zeichnet sich durch extreme Leistungsfähigkeit und Präzision bei einem Schweißstrom bis zu 600 A aus und ist für die gängigsten Netzspannungen geeignet.

Benutzerfreundlichkeit neu definiert

Beim X8 MIG Welder wurden alle Eigenschaften darauf ausgelegt, eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Die Änderung von System- und Schweißeinstellungen sowie die Anpassung und Kontrolle von Schweißwerten war noch nie schneller oder einfacher. Das drahtlose Control Pad ermöglicht es dem Schweißer, die relevanten Schweißanweisungen leicht zu finden, den Inhalt auf dem großen 5,7-Zoll-Display anzuzeigen und die Schweißanweisung zu aktivieren, um mit dem Schweißen zu beginnen. Das System verfügt über gut ausbalancierte Brenner mit ergonomischen Griffen. Ein benutzerfreundliches All-in-One-Drahtvorschubgerät und eine einsatzbereite Schweißstromquelle sorgen für eine noch bessere Anwenderfreundlichkeit.

Schweißmanagement neu definiert

Der X8 MIG Welder ist vollständig kompatibel mit der revolutionären und universellen Schweißmanagement-Software WeldEye. Digital WPS ist eine intelligente Funktion des Systems, die gewährleistet, dass der Schweißer immer die passende und neueste Version der Schweißanweisung zur Hand hat, da auf dem Display des Control Pad ausführliche Daten der Schweißanweisung angezeigt werden. Dies macht gedruckte Schweißanweisungen überflüssig und ändert die Verwaltung von Schweißanweisungen in der Schweißproduktion sowohl aus Sicht des Schweißers als auch aus Sicht des Schweißkoordinators.

Kluge Investition in zukunftssichere Höchstleistung

Der X8 MIG Welder wurde entwickelt, um mit den sich verändernden Bedürfnissen von Produzenten mitzuwachsen. Er lässt sich mit Software leicht für die Arbeit mit neuen Materialen, neuen Anwendungen und für neue Schweißmanagement-Anforderungen anpassen. Selbst die Schweißstromquelle lässt sich aufrüsten. Der X8 MIG Welder wird in Finnland hergestellt.

Besuchen Sie uns auf der EuroBLECH 2016 Stand

F126, HALLE 13

Laden Sie die Pressemitteilung mit Bildern von Kemppi Studio Materialdatenbank für die Medien.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Petteri Jernström

Schließen

Technische Daten