Kemppi übernimmt die italienische Trafimet Group, um seine Position im Schweißzubehörmarkt zu stärken

Kemppi hat den italienischen Schweißbrennerhersteller Trafimet Group S.P.A. zu 100% übernommen. Der Vertrag wurde am Freitag, den 01. März, in Italien unterzeichnet. Beide Unternehmen werden als separate Geschäftsbetriebe weiter agieren.


„Kemppi hat eine starke Wachstumsstrategie und die Akquisition ist ein natürlicher Bestandteil davon. Die Geschäfte und Kompetenzen der beiden Unternehmen ergänzen sich gegenseitig sehr gut und die Produktsparte von Trafimet stärkt Kemppi’s Position speziell im Bereich des Schweißzubehörs,“ so Ville Vuori, CEO, Kemppi Oy.


Die Übernahme bringt ein Unternehmen mit einer starken Marktposition, speziell im Bereich der Schweißbrenner und Verbrauchsmaterialien. Zusätzlich zu den Brennern gehört auch weiteres Zubehör wie Schweißerschutzprodukte zur Produktrange von Trafimet. Das Unternehmen hat eine lange Historie und seine Marken Trafimet, Sacit und Ferro sind auf dem Markt gut etabliert. Beide Unternehmen werden auch nach der Übernahme als separate Unternehmen weiter agieren.


“Beide Unternehmen werden in Zukunft davon profitieren, dass wir nun einen starkes europäisches Unternehmen an unserer Seite haben“, betont Attilio Imi, CEO der Trafimet Group. „Ich bin zuversichtlich, dass sich langfristig positive Synergieeffekte in den Bereichen Einkauf und der Logistik ergeben werden, wenn beide unter dem selben Konzerndach agieren. Ein Familienunternehmen mit einer langen Historie im Schweißbusiness wird uns auch gute Entwicklungsmöglichkeiten bieten können und unsere Wachstumsstrategie unterstützen“, führt er weiter aus.


Die Übernahme hat keine direkten Auswirkungen auf das Personal oder untermittelbare Änderungen in der Organisation oder den Abläufen der beiden Firmen. Trafimet ist bereits seit mehreren Jahren ein Zulieferer von Kemppi und diese Einkaufskooperation wird durch die Akquisition weiter gestärkt werden.

 

Weitere Informationen:

Ville Vuori
CEO, Kemppi Oy
Tel. +358 400 369438
ville.vuori@kemppi.com

 

Attilio Imi
CEO, Trafimet Group
Tel. +39 0444 739900
Imi@trafimet.com

 

Kemppi
Kemppi ist das wegweisende Unternehmen in der Schweißbranche. Es ist unsere Aufgabe, Lösungen zu entwickeln, die Sie in Ihrem Business nach vorne bringen. Kemppi hat seinen Hauptsitz in Lahti, Finnland, beschäftigt über 600 Schweißexperten in 13 Ländern und verzeichnet einen Umsatz von über 110 Mio. EUR. Unser Angebot umfasst Schweißlösungen – intelligente Ausrüstungen, Schweißmanagement-Software und professionelle Leistungen – sowohl für Anwendungen in der Industrie als auch für standortunabhängige Schweißarbeiten. Mit unserem globalen Partnernetzwerk bieten wir in über 60 Ländern Fachleute vor Ort. www.kemppi.com


Trafimet Group
Die Trafimet Group ist seit mehr als 40 Jahren im Schweißbusiness tätig. In dieser Zeit ist sie durch die Zuverlässigkeit ihrer Produkte bekannt geworden. Das Unternehmen setzt seinen Fokus auf Qualität , Innovation, Service und die kontinuierliche Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Die Trafimet Group bietet mit seinen Marken Trafimet, Sacit und Ferro eine vollständige Produktpalette im Bereich des Schweißens. Der Hauptsitz befindet sich in Italien. Trafimet hat über 200 Angestellte und einen Umsatz von mehr als 30 MEUR. Trafimet verfügt über ein umfangreiches, weltweites Vertriebsnetz. www.trafimetgroup.com

Schließen

Technische Daten