Metallbau Bruns GmbH & Co. KG

Experten von Dünnblechbearbeitung und Längsnahtschweißen

X8 MIG Welder und WisePenetration+ in der halbautomatisierten Anwendung

Metallbau Bruns hat insgesamt neun wassergekühlte X8 MIG Welder 400 bei der Produktion von Schweißgruppen der Höhenzugangstechnik im Einsatz. Zwei der X8 MIG Welder sind im halbautomatisierten Bereich eingesetzt und verschweißen mit Hilfe eines Rollwagens bis zu 11 m lange Längsnähte. Die verschweißten Halbschalen ergeben am Ende bis zu 60 m hohe ausfahrbare Teleskopausleger für Arbeitsbühnen.

Gegründet wurde die Firma Metallbau Bruns 2003 mit insgesamt vier Mitarbeitern. Mittlerweile besteht das Unternehmen aus 80 Personen, wovon ca. 70 zum Schweißpersonal gehören. Bruns zählt zu den wenigen Betrieben deutschlandweit, die alle Schweißzulassungen im Bereich Feinkornbaustahl vorweisen können. Der Fertigungsbereich umfasst Komponenten für Auto- und Anhängerkrane, Hubarbeitsbühnen, Teleskope für Radlager, Siebanlagen sowie das Eigenprodukt UBOXX, ein Hochleistungscontrainer.

Durch Kooperationsverträge mit anderen Firmen ist Bruns in der Lage, von der Neukonstruktion bis hin zur Teilmontage ganzer Ausleger inklusive Lackierung alles aus einer Hand anzubieten. Um dem Fachkräftemangel vorzubeugen, bildet Bruns mehrere Schweißer jährlich selbst aus, so dass die Anforderungen vor allem im Dünnblechbereich von der Pike auf erlernt werden.

Metallbau Bruns
Branche
Stahlbau
Standort
Deutschland
Die Lösung von Kemppi
Ausgangsmaterial
Al, Fe
Wir sind mit der Quailität der Schweißergebnisse der Kemppi X8 beim manuellen und vollmechanischen Schweißen sehr zufrieden. Die Schweißfunktion WisePenetration+ ist auf unserer Langnahtanlage eine sehr nützliche Option.

Denis Hoppe, Schweißaufsicht, Metallbau Bruns GmbH & Co. KG.

Richtige Verarbeitung von Feinkornbaustahl und Aluminium

Die Hauptherausforderung bei der Firma Bruns besteht in der Verarbeitung der beiden Materialien Feinkornbaustahl und Aluminium. Feinkornbaustahl ist sehr empflindlich bei der Streckenenergie. Die 1,5 mm Aluminiumbleche sind ebenfalls sehr zeitintensiv zu verarbeiten.

Die Herausforderung bei der Fertigung von bis zu 60 m hohen Hebebühnen tritt beim Schweißen der Längsnähte der Teleskopausleger auf. Die Teleskopausleger, die später das Ausfahren der Hebebühne ermöglichen, bestehen aus zwei zusammengesetzten Halbschalen mit engem Öffnungswinkel. Beim herkömmlichen Handschweißvorgang besteht die Gefahr von Schweißverzug und Schweißspritzern, so dass Nacharbeiten an der Schweißnaht erforderlich sind.

Zeit- und Materialkostenersparnis mit WisePenetration+

Die Firma Metallbau Bruns verschweißt die Teleskopausleger für die Hebebühne mit dem X8 MIG Welder. Der Schweißvorgang erfolgt beidseitig, indem zwei Brenner parallel auf einem Rollwagen entlang der Längsnaht fahren. In der halbautomatisierten Anwendung wird mit dem X8 MIG Welder beidseitig eine Längsnaht mit Ø 0,8 mm und Ø 1,0 mm Draht je nach Blechdicke gepulst.

Kemppis Wise-Prozesse sind Schweiß-Softwarelösungen, die die Schweißleistung auf ein neues Niveau anheben. Bruns setzt auf den Software-Prozess WisePenetration+, eine Funktion für synergetisches und gepulstes MIG/MAG-Schweißen. Der Lichtbogen bleibt dabei stets stabil und intensiv. Durch diesen Prozess ist es möglich, tiefe und enge Fugen zu verschweißen, wie hier erforderlich beim Zusammensetzen der beiden Teleskopauslegerhalbschalen. Hierdurch sind auch weniger Schweißlagen notwendig und der Schweißer hat so eine deutliche Zeit- und Materialkostenersparnis.

Ein einwandfreier Einbrand unabhängig vom Abstand von Stromdüse und Werkstück ist mit WisePenetration+ garantiert. Der Schweißstrom bleibt in allen Situation stabil, die Schweißqualität wird verbessert und weniger Schweißspritzer gelangen auf das Werkstück. Nacharbeiten an der Schweißnaht sind fast nicht mehr erforderlich und Materialkosten werden durch weniger Lagenaufbau ebenfalls eingespart.

Durchsuchen Sie unser Angebot


WisePenetration

Eine Schweißfunktion für sicheren Einbrand beim synergischen MIG/MAG-Schweißen.

Eine Schweißfunktion für sicheren Einbrand beim synergischen MIG/MAG-Schweißen.


X8 MIG Welder

Modernste Systemausrüstung für anspruchsvolles industrielles MIG/MAG-Schweißen mit ei...

Modernste Systemausrüstung für anspruchsvolles industrielles MIG/MAG-Schweißen mit einer aufrüstbaren Stromquelle bis zu 600 A.

Der X8 MIG Welder ist eine Multiprozess-Schweißlösung, die Schweißleistung und Benutzerfreundlichkeit neu definiert. Dazu gehört eine digitale WPS-Funktion.

Die Zukunft des Lichtbogenschweißens gestalten

Kemppi ist der führende Entwickler in der Lichtbogenschweißbranche. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Qualität und Produktivität des Schweißens durch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Lichtbogens zu steigern. Kemppi liefert hochmoderne Produkte, digitale Lösungen und Services für Profis in industriellen Schweißbetrieben bis hin zu Einzelunternehmern. Die Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte ist unser Leitmotiv. Wir arbeiten mit einem hochqualifizierten Partnernetzwerk in über 70 Ländern zusammen, um dessen Know-how vor Ort zur Verfügung zu stellen. Kemppi hat seinen Hauptsitz in Lahti, Finnland, beschäftigt fast 800 Profis in 17 Ländern und verzeichnet einen Umsatz von 140 Mio. EUR.

Kemppi – Designed for welders

Schließen

Technische Daten