Westbury Park Engineering

Experten für den Stahlbau

Kemppi Gamma bietet moderne Schweißsicherheit

Ein renommiertes britisches Stahlbauunternehmen sorgt für den Arbeits- und Gesundheitsschutz seiner hochqualifizierten Mitarbeiter, indem jeder eine moderne persönliche Schutzausrüstung erhält. Im Frühjahr 2019 haben sie die Gamma-Schweißhelme und Atemschutzsysteme von Kemppi getestet.

Mit 30 Mitarbeitern und einer fast 30-jährigen Firmengeschichte ist Westbury Park Engineering Ltd. eine der größten Stahlbaufirmen im Südwesten Englands. Die Hauptprodukte des Unternehmens sind mittlere bis große Stahlbauten, wie zum Beispiel Eisenbahnbrücken, Zugangstreppen, Bodenabfackelungsanlagen, Materialumschlagausrüstung für das Militär sowie Bauten für Flughäfen.

Laut Geschäftsführer James Brain sind die wichtigsten Wettbewerbsvorteile des Unternehmens seine qualifizierten Mitarbeiter, die starke Kundenorientierung und die erheblichen Investitionen in Technologie.

„Wir schätzen hohe Qualität, Kosteneffektivität sowie die pünktliche Lieferung unter Einhaltung des Budgets. Ich würde außerdem sagen, dass unser Unternehmen groß genug ist, ‘um groß zu sein’, aber klein genug, um flexibel agieren zu können."

Westbury Park Engineering
Branche
Stahlbau
Standort
Westbury, Großbritannien
Die Lösung von Kemppi
Ausgangsmaterial
Ss, Fe
Wir haben uns aufgrund der Qualität, Eignung und Verfügbarkeit von Ersatzteilen für Ausrüstung von Kemppi entschieden. Unser Team versichert mir, dass die Kemppi-Ausrüstung hochwertig, robust und im Grunde genommen unverwüstlich ist – deshalb bleiben wir bei Kemppi.

James Brain, Hauptgeschäftsführer, Westbury Park Engineering Ltd.

Mehr als nur ein Zulieferer

Westbury Park Engineering verwendet seit 15 Jahren Schweißmaschinen von Kemppi. Zur aktuellen Geräteflotte gehören 24 FastMig-Maschinen mit Kemppi-Schweißbrennern, die größtenteils für mittlere und große Projekte eingesetzt werden.

„Wir wählen unsere Zulieferer auf Grundlage der Qualität ihrer Produkte, ihrer Geschichte und Beständigkeit sowie ihres technischen Entwicklungsstandes aus. Der Kundendienst ist ebenfalls sehr wichtig. Kemppi stellt im Bedarfsfall Rat und Unterstützung bereit und bietet qualitativ hochwertige Produkte zu einem angemessenen Preis", sagt James Brain, Hauptgeschäftsführer, Westbury Park Engineering Ltd..

„Kemppi ist ein vorausschauendes und modernes Unternehmen, und dies sind Eigenschaften, die wir auch für unser Geschäft beanspruchen. Sie haben uns dabei geholfen, Schweißzeiten und Defekte zu reduzieren, sodass wir zeit- und kosteneffizient arbeiten können."

Qualifizierte Mitarbeiter binden

Aufgrund der fortschreitenden Technologie und des sich verschärfenden Mangels an qualifizierten Schweißern geht Brain davon aus, dass in den kommenden Jahren das Roboterschweißen und die Automation in den Fokus rücken werden. Durch den Mangel an qualifizierten Mitarbeitern ist es außerdem wichtig, für deren Arbeits- und Gesundheitsschutz zu sorgen, zum Beispiel indem jeder eine moderne persönliche Schutzausrüstung erhält.

Im Frühjahr 2019 konnten die Schweißer erstmals einen Blick auf das brandneue Gamma GTH3 XFA-Atemschutzsystem von Kemppi werfen. Brain sagt, dass es die hohen Erwartungen des Unternehmens erfüllt hat. Darren Turner, ein langjähriger Schweißer und zukünftiger Werkstattleiter, bestätigt dies.

„Mir hat es gleich gut gefallen; es sieht wirklich modern und praktisch aus. Es ist sehr bequem, lässt sich leicht einstellen und macht einfach einen guten Eindruck. Außerdem hat es äußerst nützliche Funktionen. Das Beste sind die Arbeitsleuchten. Einmal habe ich modulare Kastenelemente geschweißt, und wenn ich mich zu den unteren Ecken heruntergebeugt habe, konnte ich nicht genau sehen, was ich tue. Hier sind die Arbeitsleuchten ein Geschenk des Himmels", sagt Turner.

„Ich verwende schon seit langem Kemppi-Schweißmaschinen, und habe auch schon früher Beta-Schweißhelme von Kemppi benutzt, mit denen ich prima zurechtgekommen bin. Unser Team schwört auf Kemppi-Schweißausrüstung. Sie ist hochwertig, langlebig und zuverlässig."

Durchsuchen Sie unser Angebot


BETA

Beta Schweißerschutzhelme bieten hervorragenden Schutz für den Gesichtsbereich bei pr...

Beta Schweißerschutzhelme bieten hervorragenden Schutz für den Gesichtsbereich bei professionellen Schweißarbeiten. Sie sind außerdem geprüft und zugelassen für Schneid- und Schleifarbeiten gemäß EN175 B.


GAMMA

Die Gamma-Produktpalette umfasst zwei Gesichtsschutzmodelle, die für Ihre Augen und I...

Die Gamma-Produktpalette umfasst zwei Gesichtsschutzmodelle, die für Ihre Augen und Ihr Gesicht optimalen Schutz in den Arbeitsumgebungen bieten, in denen kein Atemschutz benötigt wird.


GAMMA GTH3

Die Gamma GTH3 Atemschutzsysteme erfüllen die höchste EU-Einstufung als TH3-Atemschut...

Die Gamma GTH3 Atemschutzsysteme erfüllen die höchste EU-Einstufung als TH3-Atemschutz, der Sie vor 99,8 % der Gase und Partikel in der Luft schützt. Erhältlich mit akkubetriebenen Filtereinheiten und Modellen mit regulierter Zuluft.

Schließen

Technische Daten