Kemppi

Datenschutzrichtlinie

Für Kemppi ist Datenschutz eine wichtige Angelegenheit. Deshalb berücksichtigen wir den Datenschutz beim Erstellen und Betreiben wir unsere Online-Serviceleistungen. Die Datenschutzrichtlinie legt dar, welche Art der personenbezogenen Daten wir sammeln, wenn Sie eine Webseite von Kemppi nutzen und welche Schritte wir unternehmen, um diese Daten zu schützen.

Diese Grundsätze werden sowohl auf personenbezogene Daten, um deren Angabe wir Sie bitten, als auch auf diejenigen, die Sie uns zur Verfügung stellen, angewandt. Damit meinen wir Daten, durch die Ihre Identität als Person bestimmt wird, wie Ihr Name, Ihre Postadresse, E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten.

Datenerfassung

Um auf unserer Webseiten zu surfen und die meisten Dienstleistungen von uns in Anspruch zu nehmen, ist keinerlei persönliche Identifizierung erforderlich. Kemppi erfasst in begrenztem Maße nicht-personenbezogene Daten, die Ihr Browser beim Besuch unserer Webseite zur Verfügung stellt. Zu diesen Protokolldaten gehören Ihre Internetprotokolladresse, Browser-Typ, Browser-Sprache, Aufrufdatum und -uhrzeit und weitere Cookies, durch die sich Ihr Browser auszeichnet. Wir nutzen diese Daten, um das Benutzerverhalten besser nachvollziehen zu können und unser Angebot weiter zu verbessern.

Für die Nutzung einiger Dienstleistungen kann es erforderlich sein, sich für ein Benutzerkonto zu registrieren. Kemppi fragt dabei einige personenbezogenen Daten von Ihnen ab, um das Benutzerkonto zu erstellen. Diese Daten nutzen wir, um Ihnen entsprechende Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn wir von Ihnen personenbezogene Daten benötigen, informieren wir Sie dabei über die Art der Daten, die wir dabei erfassen und wie wir sie nutzen. Wir möchten Ihnen damit die Möglichkeit geben, fundierte Entscheidungen über die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an uns zu treffen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen möchten oder nicht. Kemppi kann Ihre Daten zu Marketingzwecken nutzen. Diese Daten werden nicht von Dritten, außerhalb von Kemppi genutzt.

Weitergabe von Daten

Wir vermieten oder verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen oder Personen ohne Ihre Zustimmung. Wir können solche Daten ausschließlich unter folgenden Umständen weitergeben:

  • Wir verfügen über Ihre ausdrückliche Zustimmung.
  • Wir geben diese Daten an Unternehmen oder Personen unserer Vertrauenspartner nur zur Verarbeitung Ihrer Anfrage in unserem Namen weiter. Wenn dies geschehen ist, sind die jeweiligen Parteien durch die Übereinkommen verpflichtet, die Daten nur nach unserer Anweisung und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten und angemessene Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.
  • Es bleibt zu erwähnen, dass wir gesetzlich bzw. nach Treu und Glauben davon ausgehen, dass der Zugriff auf und die Speicherung und Weitergabe von diesen Daten hinreichend notwendig ist, um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Kemppi, seinen Benutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Wenn Sie über ein Benutzerkonto verfügen, dann ist es möglich, dass wir die im Rahmen Ihres Benutzerkontos für unsere Dienstleistungen eingegebenen Daten an unsere Vertragspartner und Vertriebskanalpartner weitergeben, sofern dies für eine übergangslose Kundenerfahrung und eine höhere Qualität unserer Leistungen erforderlich ist. Wir werden Ihre Benutzerkontodaten nicht an Dritte oder Unternehmen, die nicht zu unseren Partnern zählen, weitergeben, sofern dies nicht im Rahmen der in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt ist oder Sie dazu Ihre Zustimmung gegeben haben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir auf der Webseite des jeweiligen Landes erfassen, in den Wartungseinrichtungen von Kemppi oder den des Hosting-Anbieters speichern und verarbeiten. Durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen geben Sie Ihr Einverständnis, Ihre Daten in diese Einrichtungen zu übermitteln, auch wenn sich diese außerhalb Ihres Landes befinden.

Wir können zusammengefasste Daten an Dritte weitergeben. Dazu zählen beispielsweise Benutzertrends oder die Anzahl von Benutzern, die auf einen bestimmten Teil der Webseite von Kemppi zugegriffen hat. Diese zusammengefassten Daten enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

Datensicherheit

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten vor unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Änderung, Weitergabe oder Vernichtung zu schützen.

Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter von Kemppi, die diese Daten kennen müssen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten oder unsere Dienstleistungen zu erbringen.

Aktualisierung Ihrer Daten

Wir bieten Ihnen für viele unserer Dienstleistungen Mechanismen, um Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren und zu korrigieren.

Links

Die externen Links auf den Webseiten von Kemppi sind von Personen entwickelt worden, die nicht der Kontrolle von Kemppi unterliegen. Diese Webseiten Dritter können auf Ihrem Computer eigene Cookies speichern, Daten erfassen oder personenbezogene Daten abfragen.

Änderungen der Bestimmungen

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich Änderungen unterliegen kann. Wir gehen davon aus, dass es sich um geringfügige Änderungen handelt, aber auch bedeutendere Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

Ungeachtet des Umfangs, werden diese Änderungen auf dieser Seite bekannt gegeben. Die jeweilige Version wird oben auf der Seite angegeben. Vorhergehende Versionen dieser Datenschutzrichtlinie werden im Archiv aufbewahrt, damit Sie sie jederzeit nachschlagen können.

Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gern jederzeit Kontakt mit uns auf.

Schließen

Technische Daten