Kemppi eröffnet in China ein Anwendungszentrum für Roboterschweißen

Um ihren Geschäftszweig Roboterschweißen zu stärken und ihr Wachstum in Asien anzukurbeln, eröffnet die Firma Kemppi in China ein Anwendungszentrum für Roboterschweißen. Das Anwendungszentrum stellt komplette und innovative Lösungen sowie Services für Systemintegratoren und Endkunden bereit. Die erfahrenen Schweißingenieure von Kemppi helfen den Kunden dabei, ihre Schweißanwendungen zu optimieren, und bieten umfassende Schulungen für alle Aspekte des Schweißens an.

„Roboterschweißen und Asien sind zwei strategische Kernbereiche für Kemppi. Kemppi hat bereits Ende der 1980er Jahre mit Lieferungen nach China begonnen und in den letzten Jahren erheblich in die Entwicklung von Lösungen für das Roboterschweißen investiert. Das Anwendungszentrum für Roboterschweißen ist ein logischer nächster Schritt, um die wichtigen und rasch wachsenden Märkte für Roboterschweißen in China und Südostasien noch besser bedienen zu können“, sagt Hannu Jokela, Vizepräsident APAC und Export, Kemppi Oy. „Lokale Expertise ist der Schlüsselfaktor für das Geschäft von Kemppi“, fügt er hinzu.

Das Anwendungszentrum ist mit der umfangreichen Palette der Roboterschweißausrüstung von Kemppi sowie Robotern renommierter Hersteller ausgestattet. Im Anwendungszentrum für Roboterschweißen können die Besucher die hochmodernen Schweißautomatisierungssysteme A7 MIG Welder, KempArc Pulse 450 und KempArc SYN 500 im Praxiseinsatz sehen. Sie können sich von der Effizienz und Qualität überzeugen, die durch die anwendungsorientierten Wise-Schweißprozesse von Kemppi erreicht werden, ausprobieren, wie einfach sich die browserbasierte Benutzeroberfläche für den A7 MIG Welder bedienen lässt, und sehen, wie viel Zeit bei der Einrichtung eingespart werden kann.

Das Anwendungszentrum für Roboterschweißen befindet sich auf dem Gelände des chinesischen Tochterunternehmens von Kemppi in Peking.

Laden Sie die vollständige Pressemitteilung in der Kemppi Studio Materialdatenbank herunter.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Hannu Jokela

  • Vice President, Export Sales & Global Customer Service
  • Tel.: +358 44 2899239
  • hannu.jokela@kemppi.com
  • Sprachen: EN, FI, DE

Kati Heikkonen

Schließen

Technische Daten