Master 315 – E-Hand-Schweißmaschine

Support für Master 315

Master 315 Handbücher
Handbücher
Master 315 Online-Handbuch

Support FAQ

Wo finde ich Service und/oder Verbrauchsmaterialien für Kemppi-Maschinen?

Sie erhalten Kundenservice und Verbrauchsmaterialien bei Ihrer Kemppi-Vertretung. Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Vertretung.

Wie finde ich eine Kemppi-Reparaturwerkstatt in meiner Nähe?

Sie können die nächstgelegene Reparaturwerkstatt mithilfe unserer Kartensuche

finden.

Welche Art von Garantie gibt es für Kemppi-Maschinen?

Kemppi-Schweißmaschinen wurden für den Einsatz in der gewerblichen Industrie entwickelt und getestet. Als Garantie für hohe Qualität bieten wir unseren Kunden eine weltweite Garantie von bis zu drei Jahren an. 

Einzelheiten können Sie der Kemppi Garantie entnehmen.

Your equipment FAQ

Aus irgendeinem Grund hat meine Maschine Probleme mit Celluloseelektroden. Hat Kemppi Schweißmaschinen, die speziell für Celluloseelektroden geeignet sind?

Die Verwendung von Celluloseelektroden bei Standard-Schweißmaschinen ist normalerweise sehr schwierig. Es werden höhere Spannungen für den Lichtbogen benötigt, da in der Elektrodenummantelung Wasserstoff enthalten ist, der durch die Verbrennung von Bestandteilen der Elektrodenbeschichtung entsteht.

Die Kemppi Master 315 ist für alle Elektrodentyp entwickelt worden, einschließlich Celluloseelektroden, und besitzt eine speziell ausgelegte elektrische Leistung, um mit Celluloseelektroden zuverlässig arbeiten zu können.

Wie weiß ich, welcher Schweißstrom für welche Elektrode eingestellt werden muss?

Es ist nicht immer leicht, gleich zu wissen, welcher Strom oder welche Leistung für eine bestimmte Elektrodenart, Größe oder Anwendung eingestellt werden muss – selbst für erfahrene Schweißer.

Die Master 315 verfügt über eine spezielle Funktion mit der Bezeichnung Weld Assist, die dem Schweißer geeignete Parameter anzeigt.

Dank Weld Assist gibt es kein Rätselraten bei der Parametereinstellung für das E-Hand-Schweißen, sodass die geeignete Parametereinstellung gewährleistet ist. Befolgen Sie einfach die Bildschirmanweisungen, um Elektrodentyp, Elektrodengröße und Fugentyp auszuwählen, und sie finden problemlos Ihre besten Parameter. Perfekt für die Erstellung von Schweißanweisungen (pWPS).

Es kann vorkommen, dass ich mich beim E-Hand-Schweißen weit entfernt von der Schweißmaschine befinde, manchmal hoch oben auf Arbeitsbühnen. Kann ich mit einem Fernregler die Schweißstromstärke während des Schweißens ändern?

Wir wissen, dass die Auswahl des Schweißstroms beim E-Hand-Schweißen aus der Entfernung eine Herausforderung sein kann, da man nie weiß, welche Länge des Fernreglerkabels benötigt wird.

Zur Master 315 gehört der schnurlose Fernregler HR45, mit dem Änderungen der Schweißstrom- und Kanaleinstellungen aus einer Entfernung von bis zu 100 m vorgenommen werden können. Der schnurlose Fernregler macht Schluss mit Reparaturen von Fernreglerkabeln und erhöht die Sicherheit am Arbeitsplatz, sodass Schweißarbeiten leichter werden.

Haben Sie Fragen?

Der Wegbereiter des Lichtbogenschweißens

Kemppi ist das wegweisende Unternehmen in der Schweißbranche. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Qualität und Produktivität des Schweißens durch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Lichtbogens zu steigern. Kemppi liefert hochmoderne Produkte, digitale Lösungen und Service für Profis in Industrie- sowie Handwerksbetrieben. Die Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte ist unser Leitmotiv, um Ihr Business nach vorne zu bringen. Unser hochqualifiziertes Partnernetzwerk in über 70 Ländern gewährleistet Unterstützung und Know-how vor Ort. Kemppi hat seinen Hauptsitz in Lahti, Finnland, beschäftigt fast 800 Profis in 17 Ländern und verzeichnet einen Umsatz von 140 Mio. EUR.

Kemppi – Designed for welders

Schließen

Technische Daten